Design Schmees & Lühn

Die Gemeinde Frankenberg (Eder) hat ihre neue Fußgängerbrücke erhalten und dabei den Vorschlag von Schmees & Lühn für Design und Ausführung verwirklicht. Die Brücke besteht aus zwei Längsträgern aus verzinktem Stahl, die mit einer Rombusschalung verschalt sind. Der Belag ist hochdauerhaftes GFK und reduziert erheblich die Instandhaltungskosten der Brücke. Für das Geländer wurde ein optisch ansprechendes und robustes Stahlnetzgitter aus Edelstahl mit Edelstahlhandläufen und farblich beschichteten Stahlgeländerpfosten gewählt.

Durch die Materialauswahl erhält die Brücke ein äußerst günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis mit einem architektonisch wertvollen Design.