U-16-Volleyballerinnen sind nordwestdeutscher Vizemeister

Fantastische Ballwechsel in Osnabrück: Nach Gruppensiegen gegen den ESC Geestemünde und die SF Aligse gewannen die Volleyball-Mädchen des SV Raspo Lathen auch die Zwischenrundenspiele gegen Bremen 1860, den VT Südharz und eine Hannoveraner Auswahl. Im Halbfinale folgte anschließend ein deutlicher Sieg gegen Emlichheim. Erst im Finale war Schluss: Dort verlor man in zwei Sätzen gegen den SV Bad Laer II, qualifizierte sich aber durch die Finalteilnahme für die Deutsche Meisterschaft am 7. und 8. Mai in Schwerte.

Wir gratulieren zum Titel!