Die Bögen sind gestellt …

… und die Fahrbahn folgte direkt im Anschluss. Die Stadt Heimbach in der Rureifel bekommt ihre neue Fuß- und Radwegbrücke. Die Bögen sowie der Unterbau für den Asphaltbelag bestehen aus Brettschichtholz. Konstruiert wurde das Bauwerk nach den neuesten Richtlinien für den Holzbrückenbau. Die erwartete Lebensdauer beträgt mehr als 60 Jahre.