Laufende Projekte

Trogbrücke Schlüchtern

Für die Stadt Schlüchtern in Hessen befindet sich gerade eine 30 m lange Trogbrücke in unserer Fertigung.
Die seitlichen Hauptträger sind aus Brettschichtholz GL 28C, die U-Rahmen aus verzinktem Stahl und der Belag aus GFK.
Die für eine Lebensdauer von mehr als 60 Jahren ausgelegte Holzkonstruktion erhält seitliche Schalungen aus Lärche. Auf der Innenseite im Spritzwasserbereich des Belages wird statt einer Lärchenschalung witterungsbeständiges HPL eingesetzt.

Letzte Arbeiten am Center Parc Leutkirch

Zu den letzten Arbeiten vor der Eröffnung des neuen Center Parcs in Leutkirch gehörten die Installation einer Brücke sowie die Montage von Holzbelägen und weiterführenden Geländern an der Promenade vor dem Zentralgebäude. Zuvor hatten wir die Stahl-Holz-Dachkonstruktionen auf dem Schwimmbad hergestellt und montiert.

Montage der bisher größten deutschen Wildbrücke aus Holz hat begonnen

Im brandenburgischen Thyrow hat die Montage der ersten Binderpaare begonnen. Nachdem in den letzten Monaten die Vorfertigung im Werk Fresenburg stattgefunden hatte, werden nun nach und nach die vorproduzierten Binderpaare auf der Baustelle montiert. Gleichzeitig wird die Schalung aus gebogenem Brettsperrholz auf die Binderpaare aufgebracht, damit so schnell wie möglich ein Witterungsschutz hergestellt werden kann.

Neue Schleusentore für den niederländischen Wasserverband

Für den niederländischen Wassserverband Hoogheemraadschap Stichtse Rijnlanden bauen wir für eine denkmalgeschützte Schleuse in der Nähe von Gouda zwei neue Schleusentore nach altem Vorbild.
Die Tore bestehen aus FSC-zertifiziertem Bongossiholz und werden in einem Stück vorgefertigt und montiert. Die L-förmigen Tore haben ein Schenkelmaß von 4,5 m x 3,8 m und eine Höhe von 5,5 m.

Fertigungsstart Grünbrücke Thyrow

Die ersten rund 240 Brettschichtholzbögen für die neue Grünbrücke über die B101 in Thyrow liegen in unseren Werkhallen und werden bearbeitet. Die bereits vorgefertigten Stahlbauteile können nun in die Brettschichtholzelemente eingebaut werden. Insgesamt werden in diesem Bauwerk 1000 m³ Brettschichtholz, 3200 m² Brettsperrholz und 150 t Stahl verbaut.